Weihnachtsbrief 2014

verfasst von Maren Hütter

Liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Freunde und Förderer, liebe Ehemalige des Gymnasium am Neandertal!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Übergang in das Jahr 2015!

Mit herzlichen Grüßen, Hans Gruttmann

Download des kompletten Weihnachtsbriefs 2014

application/pdf Weihnachtsbrief 2014 des Gymnasium am Neandertal.pdf (1,4 MiB)

Neuer Caterer ab Januar 2015

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Januar 2015 haben wir einen neuen Caterer in unserer Mensa. Informationen zum Anmeldeverfahren und die Menuepläne der ersten beiden Wochen können Sie und Ihr im nachfolgenden Link einsehen. Herr Neas, unser Schulpflegschaftsvorsitzender, hat die Daten ebenfalls schon an alle Pflegschaften verschickt.

Ich wünsche uns und unserem Caterer "Aubergine-Catering", Bonn, einen guten Start im neue Jahr 2015
Hans Gruttmann

http://www.gymneander.de/ganztag.html

Schülerinnen und Schüler erwerben IT-Sicherheitszertifikat

Im Rahmen der Medienerziehung in der Jahrgangsstufe 7 haben 42 Schülerinnen und Schüler das IT-Sicherheitszertifikat KlickItsafe 2.0 erworben. Dabei geht es um die Themen
-       Informationssuche im Netz,
-       Sichere Kommunikation im Netz,
-       Verantwortungsvolle Handynutzung, Risiken und Probleme bei Computerspielen,
-       Selbstdarstellung im Netz, Soziale Netzwerke
-       Urheber- und Persönlichkeitsrecht,
-       Schutzmaßnahmen und Sicherheit.

Für das Zertifikat mussten die Schülerinnen und Schüler einen Online-Test mit 75% der zu erreichenden Punktzahl bestehen. Wir gratulieren allen herzlich und hoffen, dass es im nächsten Jahr noch mehr Schülerinnen und Schülern gelingt, das Zertifikat zu erhalten.

Steinzeitprojekt 2014

Steinzeitprojekt mit dem Museum Neanderthal

Am vergangenen Donnerstag und Freitag unternahmen die sechsten Klassen unserer Schule einen Ausflug ins benachbarte Neanderthalmuseum. Unter der Anleitung der Geschichtslehrer und Museumspädagogen erkundeten sie die Welt des Neandertalers. Dabei waren unsere Schülerinnen und Schüler gern gesehene Gäste im Museum und kamen zu interessanten und für den Geschichtsunterricht hilfreichen Erkenntnissen über die Gestalt des Neandertalers, das Zusammenleben in verschiedenen Gruppen, das Jagdverhalten in der Alt- und Jungsteinzeit sowie der Entwicklung vom "Vor- zum Jetztmenschen".

Unbestrittener Höhepunkt des Tages war allerdings die „Speerschleuder“, mit der alle Schülerinnen und Schüler auf eine Zielscheibe schießen konnten.

Ziel des Projekts war es, den Themenbereich „Steinzeit“ an einem außerschulischen Lernort stattfinden zu lassen, um so das Potential zwischen Museumspädagogik und Geschichtsunterricht besser auszunutzen.

Die Kooperation zwischen Schule und Museum ist ein Pilotprojekt, das durch die Fachschaft Geschichte angestoßen wurde. Angesichts der erfreulichen Ergebnisse wollen Museum und Fachschaft die Kooperation im nächsten Jahr wiederholen und ausbauen.