18. Naturwissenschaftswoche vom 10.03. bis 27.03.2020

18. Naturwissenschaftswoche vom 10.03. bis 27.03.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 9,


in Zusammenarbeit mit erkrath initial e.V., dem NEAnderLab Hilden und dem Gymnasium Hochdahl führen wir vom 10.03. bis zum 27.03.2020 zum mittlerweile 18. Mal die Naturwissenschaftswochen durch, die sich an Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen richten.

Ziel dieser Tage soll es sein, den Schülerinnen und Schülern eine Entscheidungshilfe bei ihrer Laufbahnentscheidung für eine naturwissenschaftlich-technisch-medizinische Richtung zu geben. Auch haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Firmen in unmittelbarer Nähe kennenzulernen, in denen sie vielleicht in der kommenden Jahrgangsstufe 10 (Einführungsphase) ein Betriebspraktikum machen möchten.

Alle Schülerinnen und Schüler nehmen an der Eröffnungsveranstaltung am Dienstag, den 10.03.2020, um 19 Uhr in der Erkrather Stadthalle teil. Dort präsentieren sich zahlreiche Firmen aus Erkrath und Umgebung, die im naturwissenschaftlich-technisch-medizinischen Bereich tätig sind. Dabei haben unsere Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, mit Vertretern der Firmen zu sprechen. Noch an diesem Abend wählen die Schülerinnen und Schüler aus dem vorhandenen Angebot aus, welche beiden Firmen sie besuchen wollen. Auch interessierte Eltern sind an diesem Abend herzlich eingeladen.

Jede Schülerin und jeder Schüler besucht dann zwischen dem 12.03.2020 und 23.03.2020 an zwei Nachmittagen jeweils eine Firma im Raum Erkrath, die im naturwissenschaftlich-technisch-medizinischen Bereich tätig ist. Dort gibt es natürlich auch Arbeitsplätze, die andere Interessen berücksichtigen. Die Schülerinnen und Schüler fahren in Eigeninitiative zu den Firmenbesichtigungen und werden dort in der
Regel von einer Lehrerin oder einem Lehrer des Gymnasium am Neandertal oder des Gymnasium Hochdahl empfangen.

Alle Schülerinnen und Schüler besuchen zudem während der Naturwissenschaftswochen das NEAnderLab in Hilden. Die Veranstaltung beginnt um 8:45 Uhr im NEAnderLab und endet um ca. 13 Uhr. Im Anschluss sind noch Firmenbesuche möglich. Alle Schülerinnen und Schüler fahren alleine zum NEAnderLab sowie wieder zurück. Nähere Informationen dazu erfolgen später. Der Nachmittagsunterricht fällt am Donnerstag, den 12.03.2020, Mittwoch, den 18.03.2020 und Montag, den 23.03.2020 aus. An allen anderen Nachmittagen findet der Unterricht planmäßig statt.

Am Freitag, den 27.03.2020, um 14 Uhr nehmen alle Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen in der Aula des Gymnasium Hochdahl an der Abschlussveranstaltung teil. Es findet eine unterhaltsame Experimentiershow zum Thema „Freezing Physics“ (Experimente u.a. mit flüssigem Stickstoff) von niederländischen Physikstudenten statt. Zu dieser Veranstaltung sind auch die Eltern herzlich eingeladen.

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 handelt es sich um Unterrichtsveranstaltungen. Daher ist die Teilnahme an allen Veranstaltungen Pflicht. Im Falle ernsthafter Verhinderung müssen die Eltern vorher schriftlich eine Beurlaubung beantragen. Wir freuen uns auf zwei interessante naturwissenschaftliche Wochen mit vielen spannenden Einblicken in das naturwissenschaftlich-technisch-medizinische Arbeitsfeld.

(Simona Grothkast/ Kristin Jagdhuber-Kaplan)